Herzlich willkommen bei uns Abbeanern!
 - Die Schulleiterin Dr. E. Menzel - 

Vertretungsplan

Informationen

Der Elternbrief der Schulleiterin vom Februar 2017 ist hier zu finden.

Herzlichen Glückwunsch unseren Abiturienten zur Zulassung zum Abitur.

Viel Erfolg bei den Prüfungen!

Links

mint-ec Schulengel lo-net2
AbbeApp Get it on Google Play

Kalender

Jahresschrift

Unsere aktuelle Jahresschrift ist erschienen und kann für 6 Euro in der Schule erworben werden. Neben Klassenfotos aller Klassenstufen für das laufende Schuljahr 2015/16 werden darin auch die schulischen Höhepunkte des vergangenen Schuljahres in Text und Bild vorgestellt.

Vorwort

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

als Schulleiterin des Staatlichen Gymnasiums „Ernst Abbe“ in Eisenach freue ich mich, dass wiederum eine Jahresschrift mit den Ergebnissen der Bildungs- und Erziehungsarbeit an unserer Einrichtung entstanden ist. Überzeugen Sie sich beim Lesen dieser Schrift selbst vom Umfang und der Vielschichtigkeit des Schullebens im Schuljahr 2014/15. Wir können stolz auf die geleistete Arbeit aller Abbeaner sein, wobei auf den folgenden Seiten vor allem die Höhepunkte des schulischen Miteinanders zu finden sind. Besondere Bedeutung hat dabei das Wirken des Gymnasiums als Seminarschule, d. h., hier erfolgt die Ausbildung zukünftiger Pädagogen in Theorie und Praxis.

An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass sich insbesondere unsere Schülerschaft strukturelle Veränderungen im Rahmen der nächsten Jahresschriften wünscht. Deshalb wird dies die letzte Schrift im bekannten Layout sein.

Ich wünsche mir, dass sich beim Betrachten der folgenden Seiten viele an Geschaffenes sowie Erlebtes erinnern und gleichzeitig Enthusiasmus für das Bewältigen der neuen vor uns stehenden Aufgaben geweckt wird, denn bereits im Jahr 2018 wird das Ernst-Abbe-Gymnasium das 175 jährige Schuljubiläum begehen.

Mein besonderer Dank gilt allen an der Erstellung der Schrift Beteiligten, vom Bereitstellen der Materialien über die Fertigstellung bis zur finanziellen Unterstützung, ohne die eine solche Jahresschrift nicht möglich wäre.

Zum Abschluss möchte ich alle zum Dialog über die pädagogische Arbeit am Ernst-Abbe-Gymnasium aufrufen. Bringen Sie sich aktiv ein, ich freue mich auf ihre Anregungen und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

Dr. E. Menzel, Schulleiterin