Vertretungsplan

Informationen

Umsetzung des Thüringer Schulbudgets

Das Ernst-Abbe-Gymnasium schreibt im Rahmen des Thüringer Schulbudgets für das Schuljahr 2018/19 folgende Maßnahmen aus:

Ausschreibungen Schuljahr 2018/19

Informationen zur Verwendung des Thüringer Schulbudgets

Informationen zum Schnuppertag,Tag der offenen Tür und Anmeldungen

Unser Seminarschulverbund stellt sich vor!

Links

mint-ec Schulengel lo-net2
AbbeApp Get it on Google Play

Kalender

    • Auszeichnung für den Chor des Abbe-Gymnasiums mit dem Thüringer Kulturzeugnis

      Am Dienstag, dem 11. September wurden die Mitglieder des Chores des Ernst-Abbe-Gymnasiums, welche an der Veranstaltung im Eisenacher Landestheater teilnahmen,  mit dem landesweit anerkannten "Thüringer Kulturzeugnis" ausgezeichnet.

      Weiterlesen...

    • 175 Jahrfeier des Ernst-Abbe-Gymnasiums

      07.09.2018 bis 10.09.2018

      Vielen Dank für die wundervollen Tage.

      Artikel der TA: Direktlink (TA-Plus) oder über Google Suche

      erste Bilder vom Jubiläum

Abbe Kolleg 2017

Am 9. November 2017 hat Clemens Scholz, Schüler der 12. Klasse, zum Thema „Rückblick auf ein Austauschjahr in Argentinien mit der Organisation Partnership International – und Hinweisen zur allgemeinen Organisation von Schüler-austauschen“ im Rahmen des "Abbe Kollegs" vorgetragen.


Er berichtete über seine vielfältigen Erfahrungen während seines Aufenthalts in Argentinien und meinte, dass neben den Sprachkenntnissen, die man bei solch einem Aufenthalt automatisch erweitere oder neu erwerbe, man auch das Leben in einem anderen Land intensiv und hautnah kennenlerne. Das führe zum Abbau von vielen Vorurteilen und einer weit größeren Akzeptanz einer anderen Kultur und Lebensweise.
Diese Weltoffenheit sei heute aufgrund der Auswirkungen der Flüchtlingskrise in Europa und des daraus resultierenden Aufstiegs der AfD besonders wichtig.
Auch für die Gestaltung des weiteren Lebens- und Berufsweg wäre so ein Auslandsaufenthalt von Vorteil, meinte Clemens. Er empfahl deshalb möglichst vielen Schülern der Oberstufe an einem Schüleraustausch teilzunehmen und erklärte, welche Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung es gäbe. Sein Vortrag hat bei den anwesenden Schülern und Lehrern Interesse geweckt und wird hoffentlich einige ermutigen in seine Fußstapfen zu treten.