Vertretungsplan

Informationen


Unsere 175-Jahrfeier

Alle guten Wünsche für die Ferien!

Ausschreibung Juli 19

Danke an ALLE Mitwirkenden, Organisatoren und Helfer für den wunderbaren kurzweiligen Theaterabend!

In Memoriam Frau R. Baumgärtner-Gähring

Elternbrief März 2019

Unser Seminarschulverbund stellt sich vor!

Links

mint-ec Schulengel lo-net2
AbbeApp Get it on Google Play

Kalender

„Die Musik ist die Sprache der Leidenschaft.“ (Richard Wagner)

Am 18.06.2019 fand durch die sehr aufwändige, aber im Endeffekt auch dankbare Organisation von Cornelia Schleicher und vielen weiteren aktiven Mitstreitern der 21. Theaterabend des Ernst-Abbe-Gymnasiums im Landestheater Eisenach statt.

Die musikalischen Beiträge des Abends zeigten die große Leidenschaft vieler junger und talentierter Schülerinnen und Schüler zur Musik. Der stimmgewaltige Chor unter Leitung von Martina Gröne eröffnete das Programm mit „Theater, Theater, der Vorhang geht auf...“ Mit Charme und witzigen Texten führten Jasmin Adigüzel und Robert Böttner durch den bunten Abend.

Neben diversen großartigen musikalischen Darbietungen (Klavier, Gesang) einzelner Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums wurde das Programm auch durch die sehr gelungenen Theateraufführungen wie dem Sketch „CSI Weihnachten“ oder „Schicksalhafte Begegnungen im Café Wünschdirwas“ ergänzt.

Eine besondere Darbietungsform zeigten zwei Schülerinnen der Klassenstufe 10 mit ihren selbst geschriebenen, nachdenklich machenden Poetry Slams. Ebenso gestaltete die wunderbar choreografierte Tanzeinlage der HipHop/Breakdance Gruppe den Abend mit und gab den entsprechenden Schwung.

Ein weiteres Highlight waren die akrobatischen Darbietungen der Gruppe Firelights unter Leitung von Lisa Weimer, die das Publikum in Atem hielten. Das war schon hohe Kunst.

Unser 21. Theaterabend war ein sehr gelungener Abend, der den vielen Schülern die Bühne bot, ihre mit Leidenschaft gepflegten Hobbys zu präsentieren.

Wir alle können uns nun auf die Fortsetzung im neuen Jahr freuen, wenn es zum 22. Mal heißt: „Vorhang auf“.

Isabel Altenbrunn / Lehramtsanwärterin Deu/Gg

TLZ Bilder vom Theaterabend