Spiel, Satz und Sieg – Sieger bei der Stadtmeisterschaft im Volleyball

Am 27.12.2018 fand in der Werner-Assmann-Halle die jährliche Stadtmeisterschaft im Volleyball statt. In einem ausgeglichenen Turnier konnten sich unsere beiden Mannschaften jeweils in ihren Wettkampfklassen durchsetzen und qualifizierten sich dadurch für die Schulamtsmeisterschaften.

In der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 04-07), wurde der Sieger in nur einem Spiel ermittelt. Gegner unserer Mannschaft war die Wartburgschule. Nach dem wir den ersten und die Wartburgschule den zweiten Satz für sich entschieden, fiel die Entscheidung im 3. Satz. Diesen gewann unsere Mannschaft in der Verlängerung. In der Wettkampfklasse II (Jahrgang 02 – 05) waren neben unserem Gymnasium die Wartburgschule und das Martin-Luther-Gymnasium vertreten. Unser erstes Spiel konnten wir mit 2:0 Sätzen gegen das Martin-Luther-Gymnasium gewinnen. Das zweite Spiel verloren wir dagegen knapp aber ebenfalls mit 2:0 gegen wie Wartburgschule. Die Wartburgschule wiederum gewann ihr Spiel das Martin-Luther-Gymnasium mit 2:0. Nach Punkt und Satzgleichheit entschied am Ende das Punkteverhältnis über den Turniersieg. Mit einer positiven Bilanz von gerade einmal drei Punkten gelang uns der Sieg und somit ebenfalls die Qualifikation zur Schulamtsmeisterschaft.  

Herzlichen Glückswunsch und vielen Dank an alle TeilnehmerInnen:

WK II: Jonas L./ Julia L./ Christoph H./ Jeremy H./ Bendedict Z./ Tim W.

WK III:  Leon L./ Adrian L./ Hannes T./ Alexander S./ Marius P./ Charmaine M./ Pauline L.