Vertretungsplan

Informationen


Unsere 175-Jahrfeier

Umsetzung des Thüringer Schulbudgets

Das Ernst-Abbe-Gymnasium schreibt im Rahmen des Thüringer Schulbudgets für das Schuljahr 2018/19 folgende Maßnahmen aus:

Ausschreibungen Schuljahr 2018/19

Informationen zur Verwendung des Thüringer Schulbudgets

Informationen zum Schnuppertag,Tag der offenen Tür und Anmeldungen

Unser Seminarschulverbund stellt sich vor!

Links

mint-ec Schulengel lo-net2
AbbeApp Get it on Google Play

Kalender

Vier frankophile Abbeaner stellen sich erfolgreich der DELF-Prüfung

Am 21. April haben sich 4 motivierte Schülerinnen und Schüler der 7. und 9. Klassen schon ganz früh nach Erfurt auf den Weg gemacht, um sich einer schriftlichen und mündlichen Französischprüfung zu stellen. Sie haben sich ein halbes Jahr auf das Sprachzertifikat DELF – DIPLOME D'ETUDES EN LANGUE FRANCAISE -  ein standardisiertes, weltweit anerkanntes Fremdsprachenzertifikat, das jeweils ein bestimmtes Niveau in den verschiedenen Kompetenzen der französischen Sprache bescheinigt, vorbereitet.

Für Alissa Sopaj und Colin Strohbach (Delf A1) aus der 7b ging es zunächst in die schriftliche Prüfung. Sie mussten ihr Können in den Sprachkompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen und Schreiben unter Beweis stellen. Danach ging es weiter mit der mündlichen Prüfung Das Gespräch mit der muttersprachlichen Prüferin klappte gut. Sie mussten sich zunächst vorstellen, dann auf Fragen der Prüferin antworten und dieser selber Fragen stellen. Den Abschluss bildete ein kurzes Rollenspiel, dieses Mal war es ein Verkaufsgespräch im Souvenirgeschäft oder in der Schulcafeteria.

Für Sina-Pauline Köth (9c) und Leopold Wall (9a) (DELF A2) verlief es genau umgekehrt. Sie mussten sich zuerst in der mündlichen Prüfung beweisen, sprachen z.B. über ihre Lieblingsorte und -tiere, ihre Eltern oder ein beliebtes Restaurant in ihrem Heimatort. Im Rollenspiel mussten sie ein Fest zum Schulabschluss organisieren oder einen Schulausflug planen. Beide waren mit ihrer Leistung sehr zufrieden. Auch die schriftliche Prüfung meisterten sie.

Am letzten Schultag hatte das Warten ein Ende: alle haben die DELF-Prüfung mit guten und sehr guten Ergebnissen bestanden und konnten stolz ihre Bescheinigungen entgegennehmen. Die offiziellen Zertifikate des Institut Français werden allerdings erst im Herbst zugestellt. Der Förderverein der Schule unterstützt das außerschulische Engagement unserer Schüler mit einem Büchergutschein.

Auch im kommenden Schuljahr wird das Ernst-Abbe-Gymnasium wieder Französischlerner auf das Zertifikat vorbereiten, dann erstmals auch in Klasse 11/12.

Aline Kluge (Französischlehrerin am Ernst-Abbe-Gymnasium)