Vertretungsplan

Informationen

Links

mint-ec Schulengel lo-net2
AbbeApp Get it on Google Play

Erstes Krimidinner am Ernst-Abbe-Gymnasium

War es der verstoßene spiel- und alkoholsüchtige Bruder aus Norddeutschland? Oder doch die zerbrechliche neue Auszubildende? Die eigene Ehefrau?

– Zum Krimidinner am 20.12.19 im Abbe-Club war zeitweise wirklich jeder mal verdächtig: Alina Leinhos, Emely Lippold, Katharina Luise Welter und Pauline Albrecht aus der 8a sowie Jasmin Keil und Sophie Herling aus der 9b schlüpften gemeinsam mit Herrn Rotermund in unterschiedliche Rollen eines Kriminalfalls und versuchten bei einem pompösen Drei-Gänge-Menü aus Salaten, Raclette und schmackhaftem Pudding einem Mörder in ihren Reihen auf die Spur zu kommen. Leider spielte Emely aber so gut, dass sie nicht enttarnt wurde. Spaß, Essen und absurde Mordmotive gab es an diesem Abend also reichlich. Jetzt hoffen alle Beteiligten, dass dieses erste Krimidinner nicht das letzte am Ernst-Abbe-Gymnasium bleibt.

Die Bilder geben einen Eindruck von Essen und Kostümierung.