Vertretungsplan

Links

mint-ec Schulengel lo-net2
AbbeApp Get it on Google Play

Jubiläumsfahrt nach England

Zum zehnten Mal fuhren im September 2018 Schülerinnen und Klassenstufe 9 gemeinsam nach Bexhill im Süden Englands. Mit der Fähre ging es vom regnerischen Calais bei stürmischem Wind zum sonnigen Dover. Die Unterbringung in Gastfamilien ermöglichte es allen, ihre Englischkenntnisse anzuwenden und zu verbessern. So hatte auch jeder die Möglichkeit den englischen Familienalltag mitzuerleben und in Gesprächen mit den Gasteltern interessante Informationen zum Alltagsleben aus erster Hand zu erhalten.

„Nackt und Angezogen“ -
Abbeaner-Poeten slammen zu „Rose und Regen, Schwert und Wunde“

Wer bereits auf einer Bühne gestanden hat, kennt das Gefühl, das man besonders am Anfang spürt: Man fühlt sich gläsern, als ob die Menschen, die einen anschauen, alles über einen wissen. Ja fast schon nackt, obwohl man doch angezogen ist. Besonders dann, wenn man einen selbst geschriebenen Text vorträgt, der das Innere noch mehr durchscheinen lässt. Damit hat die Siegerin der diesjährigen Eisenacher Poetry-Slam-Schülermeisterschaft, Leonore W., mit ihrem Text „Nackt und Angezogen“, insbesondere aber mit ihrer Offenheit und Persönlichkeit, die sie dem Auftritt verlieh, das Publikum von sich überzeugt. Und das mit den einleitenden Worten ihrerseits: „Welche Überraschung, ich habe einen Text mitgebracht.“

Abbeaner zeigen Begeisterung für französische Lektüre

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb (Concours de lecture) stellten die Französischschüler der 7. Klassen ihre Lesefähigkeiten im Fach Französisch unter Beweis. Trotz der erst eineinhalbjährigen Lernzeit in diesem Fach, meisterten sie diese Aufgabe mit Bravour.

Lesenacht „Wunder“

Wer sich wunderte, warum am Dienstag, dem 30.10.18, selbst in den Abendstunden noch Licht im Haus 2 unseres Gymnasiums brannte, erhält hier die Antwort:

23 Schüler der Klasse 6b veranstalteten gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Frau Seidler und Herrn Rotermund eine ganz besondere Lesenacht. Im Mittelpunkt stand die Lektüre der Halloween-Kapitel aus dem Buch „Wunder“ von Raquel J. Palacio, durch die die Schüler sofort mit der emotionalen Schwere des Romans um den entstellten Jungen August Pullman konfrontiert wurden. Auf Emotionen kam es auch in der anschließenden Übung an, in der die Kinder Gefühle aus einem Lostopf pantomimisch darstellten und dabei ihr sagenhaftes schauspielerisches Talent offenbarten.

Vier frankophile Abbeaner stellen sich erfolgreich der DELF-Prüfung

Am 21. April haben sich 4 motivierte Schülerinnen und Schüler der 7. und 9. Klassen schon ganz früh nach Erfurt auf den Weg gemacht, um sich einer schriftlichen und mündlichen Französischprüfung zu stellen. Sie haben sich ein halbes Jahr auf das Sprachzertifikat DELF – DIPLOME D'ETUDES EN LANGUE FRANCAISE -  ein standardisiertes, weltweit anerkanntes Fremdsprachenzertifikat, das jeweils ein bestimmtes Niveau in den verschiedenen Kompetenzen der französischen Sprache bescheinigt, vorbereitet.

„Salam!“ – Ein Besuch im muslimischen Gebetsraum

Mit den Worten „as-salāmu ʿalaykum – Friede sei mit dir“ wurden unsere Schülerinnen und Schüler des Ethik- und Religionsunterrichts der siebten Klassen am Donnerstag, dem 03. Mai 2018, im Gebetsraum der Muslime in Eisenach begrüßt.

Vier frankophile Abbeaner stellen sich der DELF-Prüfung

Auch in diesem Jahr haben sich wieder Schülerinnen und Schüler unsere Schule auf das Französisch-Zertifikat DELF vorbereitet. Seit November haben sie alle 14 Tage in der Arbeitsgemeinschaft mit Ariane Moudir und Aline Kluge Testaufgaben im Bereich Sprechen, Hören, Schreiben und Lesen geübt.