Vertretungsplan

Links

mint-ec Schulengel lo-net2
AbbeApp Get it on Google Play

 

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

„Jede individuelle Ansicht eröffnet
eine einzigartige Perspektive auf eine größere Realität.
Wenn ich die Welt „mit Ihren Augen“ sehe,
und Sie die Welt „mit meinen Augen“ sehen,
werden wir beide etwas erkennen,
was wir allein niemals entdeckt hätten.“

(Peter Senge, Die fünfte Disziplin, 1996)

In unseren Schulen sind Kinder aus allen Teilen der Welt zu Hause. Sie, als zukünftiger Fachlehrer für Deutsch als Zweitsprache, werden mit den verschiedenen Lebenswelten, sozialen Voraussetzungen, Lernbiografien, Migrationserfahrungen zusammen mit den vielfältigen Muttersprachen in besonderer Weise konfrontiert. Sie entwickeln Sensibilität für die Lerner und umfangreiches Know-how in Ihrer täglichen Arbeit. Lerner nichtdeutscher Herkunftssprache zeichnen sich durch ein hohes Maß an Heterogenität aus. Eine aufregende und spannende Zeit, geprägt von Respekt und Offenheit, steht Ihnen bei uns bevor und wir freuen uns, Sie gemeinsam mit Ihnen gestalten zu dürfen.

Inka Ihling Fachleiterin Deutsch als Zweitsprache

zurück zur Fachleiterliste