Vertretungsplan

Links

       
  mint-ec  Schulengel

 

   
XSCHOOLXSchool


 
   
AbbeApp Get it on Google Play

Chemkids 2021 – Erfolge für das Ernst-Abbe-Gymansium

Wie in den 18 Jahren zuvor gab es auch im abgelaufenen Schuljahr zweimal den Experimentalwettbewerb „Chemkids“. Teilnahmeberechtigt sind hier Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 bis 8 in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Abbeaner beim MINT – Wettbewerb unter Pandemiebedingungen

Zugegebenermaßen wäre die Lila-Farbexplosion nach dem Zusammengießen farbloser harmlos erscheinender Flüssigkeiten in natura wohl noch eindrucksvoller gewesen. Am MINT-Wettbewerb, der jedes Jahr im November stattfindet, nehmen Schüler aus West- und Südthüringen an einer Art Mannschaftswettbewerb der Naturwissenschaften teil. Nicht überraschend fand nun auch dieser virtuell statt, die Reise zur Goetheschule nach Ilmenau entfiel.

Leonhard Rose, Helena Kaffai und Eva Lindig aus der Klasse 8b vertraten am 19.11.20 das Ernst-Abbe-Gymnasium bei diesem Wettbewerb der 8. Klassen.

Chemkids am Ernst-Abbe-Gymnasium

Zweimal jährlich findet der Experimentalwettbewerb „Chemkids“, veranstaltet von der Nordostchemie, statt. An diesem Wettbewerb können an Chemie interessierte Kinder von der 3. bis zur 8. Klasse teilnehmen.

Niklas Schrader aus der Klasse 8a (s. Foto) des Ernst-Abbe-Gymnasiums begeistert sich seit der sechsten Klasse für diesen Wettbewerb und hat seitdem an jeder Runde erfolgreich teilgenommen.

Studienfahrt Neuharlingersiel (Nordsee)

Studienfahrt in der 11. Klasse – Rom oder Österreich? Naja, nicht ganz. Dieses Jahr fuhren wir zum ersten Mal an die Nordsee statt nach Rom. Doch was für Viele zunächst nach Trostpreis klang, sollte sich als lustige und aufregende Klassenfahrt entpuppen.

Ernst-Abbe-Gymnasium erfolgreich als MINT-EC-Schule wiederzertifiziert

Kurz vor den Osterferien erhielt das Abbe-Gymnasium vom Verein der MINT-EC-Schulen die Bestätigung, für weitere vier Jahre die Vollmitgliedschaft zu erhalten. Erstmalig wurde die Schule, nach dreijähriger Anwartschaft, 2010 aufgenommen und ist heute noch in Thüringen eine von nur vier Mitgliedsschulen im Verein der Excellence-Schulen. Damit wird die Arbeit der Pädagog*innen und Schüler*innen auf dem Gebiet der MINT-Fächer und im Bereich der Berufs- und Studienorientierung honoriert.

Gummibärchen, Optik und Aminosäuren in Jena

-der 13. Ernst-Abbe-Wettbewerb-


Welche Antwort ist korrekt?
a) Ernst Abbe wurde am 26.3.1835 in Eisenach geboren und starb am 14.1.1905 in Jena.
b) Ernst Abbe wurde am 23.1.1840 in Jena geboren und starb am 14.1.1905 in Eisenach.
c) Ernst Abbe wurde am 23.1.1840 in Eisenach geboren und starb am 14.1.1905 in Jena.
d) Ernst Abbe wurde am 28.1.1840 in Jena geboren und starb am 14.8.1900 in Eisenach.

„Natur Natur sein lassen“

Dieses Motto des Nationalparks Hainich begleitete die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen in der letzten Schulwoche während der Projekttage im UNESCO Weltnaturerbe. Als Patenwald-Schule spielt der Nationalpark Hainich eine besondere Rolle für unser Gymnasium und die Projekttage finden jedes Jahr für die fünften Klassen statt.